Erhebung

„Erhebung“ von Stephen King, ein Hörbuch, gelesen von David Nathan, 2018 Random House

„Es liegt an den Klamotten“

Webdesigner Scott Carey, 1,93m, mit Wampe, spielt Tennis, besucht regelmäßig den Fitnessclub, vermied es jedoch auf die Waage zu steigen. Bisher. Denn bisher wog er trotz seiner sportlichen Aktivitäten 110 kg und fühlte sich „schlurfig“. Heute Morgen zeigte seine Waage 97 kg an. Eigentlich ein Grund zur Freude. Scott ist aber voller Sorge, denn es liegt an den Klamotten. Aus diesem Grund stattet er seinem Freund Dr. Bob Ellis einen Besuch ab. Er glaubt nicht, dass dieser ihm helfen könnte. Er möchte das, was gerade mit ihm passiert teilen und demonstriert dem Doktor seine Situation, indem er mit Klamotten, die Taschen mit Geldstücken gefüllt, anschließend nur mit Socken und Shorts auf eine geeichte Waage steigt. Scotts Gewicht bleibt immer gleich. 

„Vegetarische Lasterhöhle“

Während Scott seinen Gewichtsverlust beobachtet, kann er auch beobachten, wie die Hunde seiner beiden Nachbarinnen ihr Geschäft auf seinem Rasen verrichten. Die Frauen haben sich durch ihre Heirat als gleichgeschlechtliches Paar geoutet, was in der kleinen (fiktiven) Stadt keinen großen Anklang findet. Die Leute boykottieren die Lesben, indem sie das Restaurant, das die zwei führen, nicht besuchen. Es steht schlecht um die „vegetarische Lasterhöhle“.

Der Marathonlauf

Scott futtert täglich 3 – 4000 Kalorien, nimmt immer weiter ab, aber nur auf der Waage. Äußerlich verändert er sich kein bisschen. Darum muss er mit scheelen Blicken rechnen, als er an einem Marathonlauf teilnimmt. Mit Ameisen in den Beinen und Hummeln im Hintern, verblüfft er viele, die er beim Lauf überholt. Schließlich geschehen einige denkwürdige Dinge, als Scott seiner Nachbarin wieder auf die Beine hilft, als sie beim Marathonlauf kurz vor dem Ziel stürzt. Dies könnte die Erklärung für seinen Gewichtsverlust sein!

Tag Null

Die Schwerkraft wirkt bei Scott nicht mehr, die Abneigung der Menschen in der Kleinstadt gegen die beiden Lesben wirkt bei Scott auch nicht. Der Webdesigner, einige seiner Mitmenschen, mit ihm die Stimmung in der Stadt, verändern sich. Es ist nur logisch, dass sich Scott Carey seinen Tag „Null“ ausrechnet. Kommt dieser Tag „Null“, oder können ihn die liebevollen Freundschaften wieder auf die Erde zurückholen? Bewirkt die Veränderung seiner Einstellung, das Loslösen von manchem, was ihn beschwert hatte, Besserung, oder gar Heilung? 

Fazit

Der Originaltitel von diesem Hörbuch ist „Elevation“ und im Original liest Stephen King seine Novelle selbst. Außerdem kann man auf dieser CD eine Kurzgeschichte von ihm hören, die er „Laurie“ nennt. Diese gibt es auch übersetzt zum gratis Downloaden. 

Der Anfang des Hörbuches wird dem Rest nicht gerecht, denn dreiviertel von Stephen Kings Novelle hört man gebannt und interessiert zu. Er schafft es mit seinen Vergleichen (Etwa das Vergleichen eines nassen Pferdeschwanzes mit einem Fisch) und Wortkreationen, Situationen so zu beschreiben, dass man sich mittendrin zu befinden glaubt. Die Beschreibung des Marathonlaufes hat mich sehr beeindruckt. Ich bin mit Scott bis ins Ziel mitgelaufen. 

Einige von Scotts philosophischen Ergüsse kann ich nachvollziehen und teilen. Nach dem Lauf sagt er, dass, wie man abschneide, nichts mit dem zu tun habe, was man verdiene. 

Spannend, aber nicht von Anfang an, das Dranbleiben lohnt sich! 

Hörprobe 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close